Schach-Kurs


Das Projekt wird vom Schachgroßmeister Herrn Sebastian Siebrecht durchgeführt.
Durch das regelmäßige Schachspielen wird sowohl das Wahrnehmungsgefühl verbessert, als auch die Aufmerksamkeit und die Konzentrationsfähigkeit gefördert.
Die Kinder werden kontinuierlich darin unterstützt Denkstrukturen wie z.B. systematisches, räumliches und logisches Denken zu entwickeln.
Der Kurs findet mit einer Gruppenstärke von max. 10 Kindern statt.