Yoga-Kurs


Ich bin Beate Wunderlich, die Kinderyogalehrerin Ihrer Kinder an der Andreasschule.
Wenn ich nicht gerade Kinderyoga unterrichte, bin ich Physiotherapeutin und auch Yogalehrerin für Erwachsene.
Ich bin Mutter von 2 Kindern (7 und 3 Jahre), die sich seit meiner Ausbildung auch mit Yoga befassen.
Die Kinder Yogastunden unterscheiden sich schon deutlich von einer Erwachsenen Yogastunde. Die Kinder haben immer ein bis zwei Atemübungen im Stundenablauf.
Ein Sonnengruß gehört auch mit dazu, wobei er sich von Stunde zu Stunde unterscheidet und nicht so klar definiert ist, wie bei den Erwachsenen.
Jede Stunde hat ein anderes Thema, wonach sich die Übungen richten.
In jeder Stunde kommen die Kinder mit Allgemeinwissen und Spezialwissen in Kontakt! Sprache, Mathe, Anatomie, Naturkunde, Kunst, das sind ein paar Bereiche,
die uns in einer Stunde begegnen. Jedes Kind hat andere Interessen und kann in seinem Lieblingsbereich mitwirken und auch glänzen.

Der Yoga-Kurs findet ab dem Schuljahr 2017/18 wöchentlich jeweils montags und donnerstags von 14.00 Uhr – 15.00 Uhr und von 15.00 Uhr – 16.00 Uhr mit jeweils 12 Kindern statt.