Am 17.+18.Juni haben wir uns alle eine kleine Auszeit von dem anstrengenden letzten Schuljahr gegönnt und 2 Tage ganz unter dem Motto „Tut mir gut“ verbracht. Manche Klassen haben einen kleinen Ausflug in die Gruga oder den Stadtpark gemacht, es  wurde gebastelt, Gesellschaftsspiele gespielt oder andere schöne Dinge gemacht, die einfach gut tun und von den Schülern nach dieser besonderen Zeit gewünscht wurden.

Das ganz besondere Highlight war allerdings der Besuch des bekannten Mitmachzirkus Rondel. Schon bei Ankuft der SchülerInnen am Morgen leuchteten die Kinderaugen, als sie die riesen Hüpfburgen auf dem Schulhof erblickten. Alle Klassen haben im Klassenverbund an diesen beiden Tagen eine Zirkusstunde erleben dürfen. Hierbei stand der Spaß am Ausprobieren im Vordergrund. Es wurden unterschiedliche Zirkusstationen durchlaufen und der Spaß auf den Trampolinen kam natürlich auch nicht zu kurz.

Es waren 2 gelungene Tage, die allen viel Spaß und Abwechslung bereitet haben. Lieben Dank auch an den Zirkus Rondel!